40.000
Aus unserem Archiv
Tsingdao

Wasserspringer Hausding überzeugt bei Weltserie

dpa

Patrick Hausding hat zum Auftakt der Weltserie im Wasserspringen überzeugt. Im chinesischen Tsingdao kam der Berliner bei drei Starts dreimal unter die ersten Drei.

Zusammen mit seinem Aachener Partner Sascha Klein belegte er im Synchronspringen vom Turm einen hervorragenden zweiten Platz. Der Sieg ging an die chinesischen Gastgeber Yuan Cao und Yanquan Zhang.

Beim Sieg von Ein-Meter-Brett-Weltmeister Kai Qin aus China belegte Hausding vom Drei-Meter-Brett Rang drei. Ebenfalls Dritter wurde er im Synchronspringen aus gleicher Höhe mit dem Leipziger Stephan Feck. Zusammen mit Xinhua Zhang kam Kai Qin zum zweiten Erfolg. Bei den Frauen wurde Christin Steuer aus Riesa Vierte vom Turm.

Weitere Stationen der mit einem Preisgeld von insgesamt 480 000 US-Dollar dotierten Serie sind Veracruz in Mexiko (16./17. April) und das britische Sheffield (23./24. April).

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wer wird Fußball-Weltmeister 2018?

Am Sonntag treffen Frankreich und Kroatien im Endspiel der Fußball-WM in Russland aufeinander. Wer holt den Titel?

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!