40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Washington verliert Playoff-Halbfinalspiel gegen Tampa Bay

dpa

Die Washington Capitals haben ohne den nicht eingesetzten Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NHL die erste Niederlage kassiert.

Parade
Capitals-Star Alexander Owetschkin scheitert am Torhüter von Tampa Bay.
Foto: Chris O'meara/AP – dpa

Das Team aus der US-Hauptstadt verlor das dritte Spiel der Serie gegen die Tampa Bay Lightning 2:4 (0:1, 1:3, 1:0). Lightning-Kapitän Steven Stamkos (14. Minute) und Nikita Kucherov (22.) verbuchten jeweils einen Treffer und eine Torvorlage im Spiel. Victor Hedman (24.) erzielte ein Tor und gab zwei Assists beim Auswärtssieg seines Teams. Der 26-jährige Grubauer kam für Washington erneut zum Einsatz.

In der Best-of-Seven-Serie führen die Capitals trotz der Heimpleite mit 2:1 nach Spielen. Das vierte Spiel der Serie ist für Donnerstag ebenfalls in Washington angesetzt.

Spielstatistik Tampa Bay Lightning-Washington Capitals

NHL-Playoff-Übersicht

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Gehören Handys in Schulen verboten?

Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Schulen beschlossen. Sollte ein solches auch in Deutschland eingeführt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!