40.000
Aus unserem Archiv

Was gegen braune Blätter bei der Quitte hilft

Die Quitte wird als Lebensmittel in Marmeladen oder als Heilmittel gegen Hustenreiz verwendet. Doch wenn die Pflanze braune Blätter bekommen, ist sie nicht mehr zu gebrauchen. Dagegen lässt sich jedoch etwas tun.

Quitte
Braune Blätter sollten rasch vom Quitten-Baum entfernt werden.
Foto: Andrea Warnecke/dpa

Bonn (dpa/tmn). Gerade in Jahren mit viel Niederschlag kann Quitten eine Pilzinfektion befallen. Ein deutliches Zeichen dafür ist es, wenn die Blätter des Obstbaumes zunächst rötlich-braune und später schwarze, rundliche Flecken bekommen.

In diesem Fall sollten Gärtner abgefallene Blätter schnell entfernen und entsorgen, rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Die Blattbräune lässt sich verhindern, indem Quittenbaum-Besitzer regelmäßig die Baumkrone auslichten. Dann können die Blätter nach Niederschlägen schneller trocknen. Dies verringert die Gefahr einer Pilzinfektion deutlich.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

9°C - 20°C
Dienstag

11°C - 20°C
Mittwoch

8°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!