40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Warnwesten und Helme für Radler bleiben freiwillig

dpa

Für Radfahrer in Deutschland werden Helme und helle Warnwesten zum besseren Schutz vor Unfällen vorerst nicht zur Pflicht. Auffällige Leuchtwesten könnten zwar die Sicherheit verbessern, antwortete das Bundesverkehrsministerium auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion. Eine verpflichtende Regelung wäre jedoch unverhältnismäßig, da sich Radler bevormundet und in der Freiheit eingeschränkt fühlen könnten. Geprüft werden soll aber, ob für Räder mit ergänzendem Elektromotor eine Pflicht oder Empfehlung zum Helm infrage kommt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!