40.000
Aus unserem Archiv
Rostock

Warnung vor Abzocke bei Kaffeefahrten im Nordosten

dpa

Verbraucherschützer haben ältere Menschen in Mecklenburg-Vorpommern vor dreister Abzocke bei sogenannten Kaffeefahrten gewarnt. Derzeit kursierten im Nordosten Werbebriefe, in denen offenbar unseriöse Anbieter ihre Kundschaft zu Ausflügen und Schnäppchenjagden einladen.

Das teilte die Neue Verbraucherzentrale (NVZ) in Rostock mit. Die dabei versprochenen Bargeld-Gewinne von bis zu 5000 Euro seien jedoch meist reine Lockmittel, um den Teilnehmern dann während der Fahrt überteuerte Waren von geringer Qualität aufzudrängen, erklärte Verbraucherschützer Joachim Geburtig. Vor allem die Hansestadt und die umliegenden Gebiete seien betroffen.

«Lassen Sie sich nicht von fragwürdigen Versprechen blenden», riet Geburtig den Empfängern der Einladungsschreiben. Wer an Verkaufsveranstaltungen kein Interesse habe, solle sich auch nicht durch vermeintliche Hauptgewinne verführen lassen. «Die langjährigen Erfahrungen zeigen eindeutig: Am Ende zahlen die angeblichen Gewinner meist drauf.» Aufschlussreich sei zudem die Beobachtung, dass die Kaffeefahrt-Anbieter in den Briefen selbst auf ihr schlechtes Image anspielten, um sich davon zu distanzieren. «Die stehen wohl mit dem Rücken zur Wand, wenn sie nun schon gegen ihren schlechten Ruf Werbung machen müssen», vermutete der Rostocker Verbraucherschützer.

Neue Verbraucherzentrale Rostock: www.nvzmv.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!