40.000
Aus unserem Archiv
Göttingen

Warnstreiks in Niedersachsen und Baden-Württemberg fortgesetzt

dpa

Zum Abschluss der Warnstreikwoche im öffentlichen Dienst haben am Morgen Arbeitsniederlegungen in Teilen Niedersachsens und Baden-Württembergs begonnen. Zum Beispiel arbeiten in Göttingen Beschäftigte der Verkehrsbetriebe nicht. In Mannheim, Reutlingen und Tübingen sind unter anderem Erzieher aufgerufen, nicht zu arbeiten. Die Gewerkschaft Verdi will mit den Streiks 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro, durchsetzen. Ein Angebot der Arbeitgeber gibt es bisher nicht. Am Montag wird wieder verhandelt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!