Berlin

Warnstreiks im öffentlichen Dienst laufen an

Die Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst rollt an. Die ersten Beschäftigten bei Bund und Kommunen haben in mehreren Bundesländern ihre Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi sind zahlreiche kommunale Krankenhäuser betroffen – darunter sind Kliniken in München, Wolfsburg, Frankfurt, Koblenz und das Vivantes-Krankenhaus in Berlin-Neukölln. In Nürnberg tritt die Müllabfuhr in den Ausstand. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes fünf Prozent mehr Geld.