Archivierter Artikel vom 22.03.2012, 02:15 Uhr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter

Berlin (dpa). Die Schwerpunkte der Warnstreiks im öffentlichen Dienst liegen heute in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In Brandenburg sind ganztägige Warnstreiks in vielen Kindertagesstätten geplant. Auch in mehreren Städten Baden-Württembergs sind Beschäftigte von Behörden und kommunalen Einrichtungen aufgerufen, zeitweise die Arbeit niederzulegen. In Dresden will die Gewerkschaft Verdi die Verkehrsbetriebe im morgendlichen Berufsverkehr bestreiken. Die Tarifverhandlungen sollen Mitte nächster Woche weitergehen .