Archivierter Artikel vom 03.02.2010, 00:12 Uhr

Warnstreiks beginnen im öffentlichen Dienst

Berlin (dpa). Die Bürger müssen heute mit ersten Warnstreiks im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen rechnen. Nach den bislang ergebnislosen Tarifverhandlungen sind vor allem in Bayern, Hessen und Niedersachsen Aktionen geplant. Betroffen sein können Stadtwerke, kommunale Krankenhäuser, Altenheime, Behörden, Straßenreinigung und Winterdienst. In Regionen mit starken Schneefällen will die Gewerkschaft Verdi allerdings den Winterdienst von den Warnstreiks ausnehmen.