Archivierter Artikel vom 04.08.2010, 16:18 Uhr

Wandervereine rücken Umweltschutz in den Fokus

Freiburg (dpa). Imagewechsel in Kniebundhosen: Die Wandervereine in Deutschland wollen das Wandern künftig als praktizierten Umweltschutz vermarkten. Das teilte der Deutsche Wanderverband am Mittwoch (4. August) in Freiburg mit.

Wanderer
Ein Jahr lang soll es deutschlandweit Aktionen und Themenwanderungen rund um dem Umweltschutz geben. (Bild: dpa-infocom)

Zunächst ein Jahr lang werde es deutschlandweit entsprechende Aktionen und Themenwanderungen geben. Die Routen würden so gewählt, dass die Wanderer besondere Umweltprojekte erleben können. Als Beispiele nannte Verbandspräsident Hans-Ulrich Rauchfuß Solaranlagen und Naturschutzgebiete. Ein zweiter Schwerpunkt seien Denkmäler und andere heimatkundliche Sehenswürdigkeiten. Am Donnerstag (5. August) startet in Freiburg der diesjährige Deutsche Wandertag.

Webseite zum Projekt

Informationen zum Wandertag

Jugendprogramm des Wandertags

Internetpräsenz des Deutschen Wanderverbands

Informationen rund ums Wandern in Deutschland