Wahlen beginnen in Südafrika – abbsolute Mehrheit des ANC erwartet

Kapstadt (dpa). In Südafrika hat am Morgen die Parlamentswahl begonnen. Demoskopen sagen einen klaren Wahlsieg des Afrikanischen Nationalkongresses von Präsident Jacob Zuma voraus. Etwa 25 Millionen Südafrikaner sind aufgerufen, das Parlament in Kapstadt und den Nationalrat der Provinzen zu wählen. Der Präsident wird vom Parlament gewählt, Amtsinhaber Zuma ist auch Spitzenkandidat seiner Partei. Trotz großer sozialer Probleme, sehr hoher Kriminalität, wuchernder Korruption und staatlicher Misswirtschaft vertraut die Mehrheit vor allem der Schwarzen dem ANC.