Berlin

Wahl in der Ukraine auf Kippe

Nach dem Abgleiten der Ukraine in bürgerkriegsähnliche Zustände ringt der Westen mit Russland um das Zustandekommen der Präsidentenwahl. OSZE-Präsident Didier Burkhalter will bei einem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin über Wege zur Stabilisierung des krisengeschüttelten Landes beraten. Der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler, forderte von der prowestlichen Führung in Kiew ein Ende des Militäreinsatzes in der Ostukraine. Der Westen wirft Russland vor, die Wahl am 25. Mai torpedieren zu wollen. Moskau erkennt die Übergangsregierung in Kiew nicht an.