Athen

Wärme und Feuchtigkeit rund um die Ägäis

Die Menschen rund um die Ägäis erleben einen der wärmsten Winter seit Jahrzehnten. In Athen, den Inseln der Ägäis und auf Kreta liegen die Temperaturen zwischen 15 und 23 Grad Celsius. Das teilte das Nationale Meteorologische Amt in Athen mit. Sogar in den Gebirgsregionen Mittelgriechenlands wie in Karpenisi war es 10 Grad warm, hieß es. Zudem wehen im gesamten östlichen Mittelmeer starke und warmfeuchte Südwinde. Dieses Phänomen führte zu Hochwasser in der Ägäis. In vielen Hafenstädten wurden Küstenstraßen überflutet.