Manila

Vulkan Mayon stößt Lava und Asche aus

Auf den Philippinen warnen die Behörden vor einem möglichen Ausbruch des Vulkans Mayon: Aus dem Krater fließe weiter Lava. In der Nacht wurden fast 200 Erdstöße registriert, 15 Mal spie der Mayon Asche aus. Die Lava ergieße sich in einem vier Kilometer langen Strom. Einsatzkräfte brachten bereits mehr als 40 000 Menschen aus der Region in Sicherheit. Der Mayon ist wegen seiner nahezu perfekten Kegelform eine beliebte Touristenattraktion.