Stuttgart

Vorsicht beim Sammeln von Bärlauch

Vorsicht beim Sammeln von wildwachsendem Bärlauch: Dieser wird gern zum Würzen von Speisen genutzt. Doch Laien können die Pflanze leicht Herbstzeitlosen oder Maiglöckchen verwechseln. Das kann zu lebensgefährlichen Vergiftungen führen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net