Bremen

Vorsicht bei Fliesen mit giftiger Bleiglasur

Manche Fliesen haben eine bleihaltige Glasur. Sie wurde früher aufgetragen, um einen schönen Glanz zu erzielen. Wenn die Glasur beschädigt wird, kann giftiger Bleistaub freigesetzt und eingeatmet werden, warnt die Bremer Umwelt Beratung.

Deshalb sollte beim Schneiden, Verlegen und Entfernen ein geeigneter Atemschutz getragen werden. Beim Neukauf von Fliesen sollten Käufer darauf achten, dass in den Fliesen kein Blei verarbeitet wurde.