40.000
Aus unserem Archiv
Potsdam

Vorsicht! Abzocke mit Kontaktanzeigen

dpa/tmn

Unseriöse Partnervermittlungen nutzen Kontaktanzeigen, um Kunden Abzock-Verträge aufzudrängen. Davor warnt die Verbraucherzentrale Brandenburg in Potsdam.

Das Inserat sei häufig nur ein Lockmittel, um einen Vertreterbesuch zu vereinbaren und dann teure Vermittlungsverträge abzuschließen, teilt die Verbraucherzentrale Brandenburg mit. Wer auf der Suche nach einem Partner ist, sollte sich bei einer Agentur nie auf Anzahlungen per Vorkasse einlassen – dieses Geld sei bei einer Kündigung verloren.

Generell können Kunden die Vermittlungsverträge mit Partneragenturen den die Verbraucherschützern zufolge jederzeit ohne Begründung kündigen. Haustürgeschäfte ließen sich widerrufen. Alle weiteren Zahlungen dürfe die Partnervermittlung dann nicht gerichtlich einklagen. Ein Mahnbescheid sei deshalb unzulässig. Weil die Rechtslage hier so eindeutig sei, versuchten einige Agenturen, möglichst schon bei Abschluss des Vertrags hohe Summen vom Kunden zu kassieren.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wer wird Fußball-Weltmeister 2018?

Am Sonntag treffen Frankreich und Kroatien im Endspiel der Fußball-WM in Russland aufeinander. Wer holt den Titel?

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!