Archivierter Artikel vom 10.12.2009, 04:10 Uhr
Berlin

Voraussichtlich Zusatzbeiträge bei Krankenversicherung

Für gesetzlich Krankenversicherte wird es ab dem kommenden Jahr voraussichtlich teurer. Die Kassen erwarten 2010 ein Minus von vier Milliarden Euro und wollen dies auch über Zusatzbeiträge ausgleichen. Die Versicherer verlangen von Schwarz- Gelb, in letzter Minute noch auf die Kostenbremse zu treten. Sonst müsse der gesamte Betrag über Zusatzbeiträge beglichen werden, hieß es. Ermittelt hat das zu erwartende Defizit der Schätzerkreis für die gesetzliche Krankenversicherung.