Siebter der Dauphiné

Vor Tour-Start: Buchmann „bei den Allerbesten angekommen“

Plateau de Solaison (dpa) – Viele Jahre hat Deutschland auf einen starken Rundfahrer gewartet. Emanuel Buchmann könnte diese Lücke schließen. Bei der Tour-Generalprobe in Frankreich hielt er nicht nur mit den Stars der Branche mit, sondern fuhr ihnen am letzten Berg sogar davon.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net