Archivierter Artikel vom 26.05.2010, 17:24 Uhr

Vor der Reise über Warnwesten-Regeln informieren

München (dpa/tmn). Vor Autoreisen ins europäische Ausland sollten Fahrer sich über die Warnwesten-Vorschriften informieren. Denn auch wenn grundsätzlich klar ist, dass eine Warnwesten-Pflicht gilt, können die Vorschriften unterschiedlich sein.

Insgesamt ist laut dem Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) in 13 europäischen Ländern die Mitnahme der reflektierenden Warnwesten vorgeschrieben. Allerdings müssen in fünf dieser Länder nur die Fahrer eine Warnweste tragen, in den übrigen acht Staaten gilt das auch für alle Mitfahrer.

Eine Warnwesten-Pflicht gibt es in Europa laut dem KS in Belgien, Bulgarien, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich, Portugal, Rumänien, Spanien, Slowakei, Slowenien und Ungarn.