Koblenz/Rhein-Lahn

Vor den Profis über die Schleife radeln: Kurs der Deutschland-Rundfahrt vor dem Start für jedermann offen

Ein Fahrrad und einen Helm – mehr ist nicht nötig, um am Donnerstag, 23. August, knapp siebeneinhalb Kilometer auf abgesperrten Straßen durch Koblenz zu fahren. Bevor die Profi-Radrennfahrer auf der ersten Etappe der Deutschland-Rundfahrt denselben Kurs zum Auftakt absolvieren, ist die Schleife am Rhein-Mosel-Eck für jedermann offen. Nur anmelden muss man sich im Vorfeld für die sogenannte „Ride Tour“.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net