Archivierter Artikel vom 23.12.2013, 13:55 Uhr

Von der Leyen verspricht Soldaten sichere Ausrüstung

Masar-i-Scharif (dpa) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will keine Kosten scheuen, um den Schutz der Soldaten im Einsatz sicherzustellen. Am wichtigsten sei der Schutz der Menschen – und nicht die Frage der Materialkosten, sagte die CDU-Politikerin bei ihrem Truppenbesuch im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Die Ausrüstung der Soldaten war in den vergangenen Jahren immer wieder unter anderem vom Wehrbeauftragten des Bundestags kritisiert worden. Von der Leyen flog inzwischen wieder in Richtung Berlin ab.

Masar-i-Scharif (dpa) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will keine Kosten scheuen, um den Schutz der Soldaten im Einsatz sicherzustellen. Am wichtigsten sei der Schutz der Menschen – und nicht die Frage der Materialkosten, sagte die CDU-Politikerin bei ihrem Truppenbesuch im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Die Ausrüstung der Soldaten war in den vergangenen Jahren immer wieder unter anderem vom Wehrbeauftragten des Bundestags kritisiert worden.
Von der Leyen flog inzwischen wieder in Richtung Berlin ab.