Berlin

Von der Leyen: Hartz-Bildungspaket wird aufgestockt

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen will das umstrittene Hartz-IV-Bildungspaket erweitern. Künftig sollen rund 100 000 Schüler ab der zehnten Klasse Monatstickets für öffentliche Verkehrsmittel erhalten. Das Bildungspaket solle dafür von 700 auf 740 Millionen Euro aufgestockt werden, berichtet die ARD. SPD-Chef Sigmar Gabriel hält das für einen falschen Ansatz. Er sagte der ARD, zunächst müssten die Einrichtungen vernünftig ausgestattet werden. Es fehlten Sozialpädagogen, Erzieher und Psychologen in den Schulen.