Archivierter Artikel vom 04.08.2010, 15:18 Uhr

Vollkorn und Milchprodukte für den gesunden Pausensnack

Oldenburg (dpa/tmn). Ein gesunder Pausensnack enthält am besten Vollkornbrot. Außerdem sollte frisches Obst oder Gemüse, Wasser und ein Milchprodukt dabei sein, rät die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg.

Vollkornbrot
Ideal für die Pause: Vollkornbrot ist ballaststoffreich und wird nicht so schnell pappig. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)

Vollkornprodukte sind ballaststoffreicher als solche aus Weißmehl und werden nicht so schnell pappig. Sie eignen sich daher besonders für die Brotbox. Als Belag empfiehlt die Kammer neben Käse und Wurst vor allem Frischkäse oder Quark. Diese Produkte enthalten viel Kalzium, das wichtig für Knochen und Zähne ist.

Mit Gurken, Radieschen oder Paprikascheiben belegt schmeckt das Pausenbrot knackig-frisch. Zum Knabbern werden Obst oder Gemüse am besten mundgerecht zubereitet und bunt gemixt. Nicht in die Brotdose gehören Süßigkeiten wie Schoko- oder Müsliriegel. Sie enthalten zu viel Zucker.