«Vollidiot» Di Luca positiv getestet – Giro-Wetterchaos

Ponte Di Legno (dpa). Eigentlich war Danilo Di Luca in seinem Team unerwünscht, nur der Sponsor drängte auf eine Verpflichtung – jetzt ist der Radprofi vom Rennstall Vini Fantini mal wieder des Dopings überführt worden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net