Sofia

Volleyballer haben Sommerspiele vor Augen

Erst abschalten, dann angreifen: Mit einem Tag der Entspannung rüsteten sich die deutschen Volleyballer für den Griff nach dem Olympia-Ticket. Sportdirektor Günter Hamel konnte gar nicht richtig fassen, dass die Fahrkarte nach London zum Greifen nahe ist.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net