40.000
Aus unserem Archiv
Düren

Volleyball: Rademacher verlässt Düren

dpa

Volleyballspieler Niklas Rademacher verlässt den Bundesligisten evivo Düren und wechselt zu Eintracht Mendig in die 2. Liga.

Nach evivo-Angaben wird der Vertrag zwischen dem 28- Jährigen und dem Verein nicht verlängert. Hauptgrund für diese gemeinsame Entscheidung seien die zahlreichen körperlichen Probleme, die der 2,07 Meter große Profi in den vergangenen beiden Spielzeiten gehabt habe. Rademacher war wegen Hüft- und Knieproblemen mehrfach langfristig ausgefallen und will den höheren Trainingsaufwand für die Bundesliga nicht mehr auf sich nehmen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!