Berlin

Volker Wieker wird neuer Generalinspekteur

Der Kommandeur des Deutsch-Niederländischen Korps, Volker Wieker, wird neuer Generalinspekteur der Bundeswehr. Das gab Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in Berlin bekannt. Der 55 Jahre alte Wieker wird Nachfolger des Ende November entlassenen Wolfgang Schneiderhan. Er war ausgeschieden, weil er Guttenberg Berichte zu dem umstrittenen Luftschlag in Kundus am 4. September nicht vorgelegt hatte.