40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Vogelzählung: Welche Arten fliegen in Deutschland?

dpa

Eine Stunde lang Vögel beobachten, zählen und Preise gewinnen – dazu rufen der Naturschutzbund (NABU) und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern bundesweit vom 13. bis 15. Mai auf.

Von dieser «Stunde der Gartenvögel» erhoffen sich die Vogelkundler beispielsweise Antwort auf die Frage, wie Zaunkönig und Goldammer den Winter überstanden haben. «Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse», so die Naturschützer.

Vogelfreunde sind aufgefordert, die höchste Anzahl jeder Art zu notieren, die sie im Laufe einer Stunde beobachten. Die Ergebnisse können per Post, Telefon oder im Internet gemeldet werden. Den Teilnehmern winken Preise zum Thema Vögel und Natur.

Die «Stunde der Gartenvögel» findet 2011 zum siebten Mal statt. Im vergangenen Jahr wurde bundesweit der Haussperling am häufigsten gesichtet. Die Ergebnisse der Gartenvogelzählung werden im Internet unter www.stunde-der-gartenvoegel.de und www.lbv.de veröffentlicht.

Aktion «Stunde der Gartenvögel»

Webseite des Naturschutzbundes

Webseite des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!