40.000
  • Startseite
  • » Vogel fliegt gegen Fenster: Flächen abkleben
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Vogel fliegt gegen Fenster: Flächen abkleben

    Fliegen Vögel von außen immer wieder an Glasscheiben und scheinen daran zu klopfen, hat das nichts mit Zutraulichkeit zu tun. Vogelarten wie Bachstelze, Buchfink, Amsel oder Elster zeigen dieses Verhalten vor allem jetzt während der Brutzeit.

    Vögel attackieren Fensterscheiben oder Spiegel, weil sie darin einen Rivalen erkennen, der vertrieben werden muss. Um Abhilfe zu schaffen, reiche es aus, die spiegelnden Flächen für einige Tage mit Karton, Stoff oder Folie abzukleben. Darauf weist die Organisation Aktion Tier hin.

    Fensterscheiben sollten stellenweise von der Außenseite beklebt werden. Meist sei nur ein einzelnes Fenster betroffen, in dem sich das Tier besonders gut sehen könne oder das in seiner Flugschneise liege. Sobald sich das Tier nicht mehr im Glas spiegele, höre es mit dem Dagegenklopfen schnell von selbst auf.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!