40.000
Aus unserem Archiv
Kiel

Virologe warnt vor Durchfallerkrankungen

dpa

Die winterliche Erkältungszeit scheint gut überstanden, da warnen Experten vor der nächsten Viruswelle. «Wir stellen einen starken Anstieg von Erkrankungen mit dem hochansteckenden Noro-Virus fest, die Zahl der aktuell gemeldeten Fälle liegt über den Durchschnittswerten der letzten fünf Jahre.»

Bauchkrämpfe
Nach der Grippezeit droht laut Experten nun eine Noro-Viruswelle. Typische Symptome seien Durchfall und Erbrechen, häufig begleitet von Fieber und Schüttelfrost. (Bild: dpa)

Das sagte der Kieler Virologe Helmut Fickenscher am Dienstag (13. April). Bundesweit seien dieses Jahr bereits mehr als 131 600 Erkrankungsfälle gemeldet worden, etwa 3760 davon in Schleswig-Holstein. Fickenscher betonte, nicht alle Infektionen würden weiter untersucht und deshalb auch nicht gemeldet. Typische Symptome seien Durchfall und Erbrechen, häufig begleitet von Fieber und Schüttelfrost.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!