Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 20:52 Uhr
Berlin

Viertelfinal-Aus für Boll bei German Open

Titelverteidiger Timo Boll ist bei den German Open im Tischtennis vorzeitig gescheitert. Nach einem 4:1 über den Tschechen Petr Korbel musste sich der Weltranglisten-Dritte im Viertelfinale dem letztjährigen Weltcup-Zweiten Chen Qi mit 3:4 geschlagen geben. Boll konnte zwar kämpferisch überzeugen, insgesamt seinen Trainingsrückstand aber nicht verbergen. Auch sein Nationalmannschafts-Kollege Dimitrij Ovtcharov schied aus. Er unterlag dem Weltranglisten-Ersten Ma Long 0:4