40.000
Aus unserem Archiv
Budapest

Vier Tote durch Industrieschlamm in Ungarn

dpa

Mehrere hundert Kubikmeter Giftschlamm aus einer Aluminiumfabrik haben die westungarische Ortschaft Kolontar überschwemmt. Mindestens vier Menschen wurden getötet, unter ihnen ein Säugling. Das berichten ungarische Medien. Sieben weitere Bewohner der Ortschaft gelten als vermisst, 113 wurden verletzt. Der Industrieschlamm war gestern aus bisher noch nicht geklärten Gründen aus dem Gelände der Aluminiumfabrik ausgetreten. Nach Medienberichten ist das die bisher größte Chemie- Katastrophe in Ungarn.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!