40.000
Aus unserem Archiv
Kairo

Vier Tote bei Unruhen in Ägypten

Bei Straßenschlachten zwischen Demonstranten und der Polizei sind in der ägyptischen Stadt Port Said vier Menschen getötet worden. Nach Angaben lokaler Medien sind unter den Toten zwei Angehörige der Ordnungspolizei. Sie waren in der Nacht von Schüssen getroffen worden. Ein 16-jähriger Demonstrant starb durch einen Stein, der vom Dach eines Gebäudes aus auf seinen Kopf geworfen wurde. An der Auseinandersetzung waren Fans der Fußballvereine Al-Ahly und Al-Masri beteiligt sowie Polizisten und Soldaten.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Meist gelesen
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

15°C - 25°C
Freitag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!