Islamabad

Vier Extremisten in Pakistan getötet

Pakistanische Soldaten haben im Grenzgebiet zu Afghanistan mindestens vier militante Islamisten getötet. Wie der Sender Geo TV berichtete, wurden mehr als 25 weitere Aufständische festgenommen, als die Sicherheitskräfte eine Klinik in Süd-Waziristan stürmten. In dem Krankenhaus wurden verletzte Taliban-Kämpfer behandelt. Das pakistanische Militär führt seit Mitte Oktober in der Unruheregion eine Großoffensive gegen die Extremisten.