Viel Retro zum 50sten – Kawasaki: Vier Z-Sondermodelle

Kawasakis Modellbaureihe Z feiert runden Geburtstag. Der wird mit vier Retro-Sondermodellen gefeiert.

Von Mario Hommen/SP-X
Kawasakis Modellbaureihe Z feiert runden Geburtstag
Kawasakis Modellbaureihe Z feiert runden Geburtstag

SP-X/Friedrichsdorf. In diesem Jahr feiert Kawasakis Z-Modellfamilie ihren 50sten Geburtstag. Das Jubiläum nehmen die Japaner zum Anlass, im Frühjahr vier Sondermodelle der aktuellen Z-Baureihen aufzulegen. Neben den modern gestylten Z650 und Z900 werden auch die Retro-Bikes Z650 RS und Z900 RS in einer speziellen Anniversary-Ausstattung zu haben sein.

Die Jubiläumsversionen von Z650 und Z900 RS zeichnen sich durch eine Zweifarblackierung in Rot und Braun sowie goldfarbe
Die Jubiläumsversionen von Z650 und Z900 RS zeichnen sich durch eine Zweifarblackierung in Rot und Braun sowie goldfarbene Felgen aus

Z650 und Z900 zeichnen sich durch eine rote Sonderlackierung aus, die an den Look der GPZ-Modelle aus den 80er-Jahren erinnern soll. Auch die Felgen wurden in diesem Ton lackiert, außerdem bieten beide Modelle spezielle Sitzbankbezüge. Im Kontrast zur Lackierung stehen goldfarbene Modellschriftzüge sowie speziell bei der 900er zudem goldene Gabelstandrohre. Die Preise liegen bei 8.745 Euro bzw. 10.645 Euro.

Z650 und Z900 zeichnen sich durch eine rote Sonderlackierung aus
Z650 und Z900 zeichnen sich durch eine rote Sonderlackierung aus

Die Jubiläumsversionen von Z650 und Z900 RS zeichnen sich durch eine Zweifarblackierung in Rot und Braun sowie goldfarbene Felgen aus. Zu den weiteren Details gehören verchromte Haltebügel für den Sozius sowie spezielle Sitzbankbezüge. Kostenpunkt: 7.745 Euro bzw. 13.000 Euro.

Zu den weiteren Details gehören verchromte Haltebügel für den Sozius sowie spezielle Sitzbankbezüge
Zu den weiteren Details gehören verchromte Haltebügel für den Sozius sowie spezielle Sitzbankbezüge
Mario Hommen/SP-X