Aalen

VfR Aalen: Schön geht nach Bremen, Gorka kommt

Der VfR Aalen arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison. Der Drittligist verlor mit dem 21 Jahre alten Andreas Schön einen talentierten Mittelfeldspieler an Werder Bremen II und verpflichtete Innenverteidiger Benjamin Gorka vom VfL Osnabrück als sechsten Neuzugang.

Der 27-Jährige unterschrieb beim VfR einen Zweijahresvertrag. «Mit Benjamin gewinnen wir einen kopfballstarken Linksfuß für unsere Innenverteidigung dazu. Er kennt die 3. Liga aus seiner Zeit bei Wacker Burghausen bereits sehr gut», sagte Trainer Ralph Hasenhüttl. Schön wechselt ablösefrei nach Bremen. Er absolvierte in der vergangenen Saison 22 Spiele für Aalen.