VfL Osnabrück: Zwei kommen, zwei gehen

Osnabrück (dpa). Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück setzt den Umbau des Teams mit der Verpflichtung von Kevin Kampl und Daniel von der Bracke fort.

Der 20 Jahre alte Kampl spielt im Mittelfeld, der 19-jährige von der Bracke in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld. Beide Spieler kommen aus dem Nachwuchs von Bayer Leverkusen und erhalten nach Angaben des Drittligisten Verträge bis 2013.

Zwei weitere Spieler aus der Abstiegsmannschaft haben den Club derweil verlassen und neue Vereine gefunden. Mittelfeldspieler Kristoffer Andersen geht nach nur einem Jahr in Osnabrück zum Zweitligisten FC Ingolstadt. Angreifer Nicky Adler wechselt zum Ligakonkurrenten Wacker Burghausen.