VfL Osnabrück holt Zugänge vier bis sechs

Osnabrück (dpa). Der VfL Osnabrück hat die Abwehrspieler Martin Hudec, Florian Riedel und Nils Fischer als Zugange vier bis sechs für die 3. Fußball-Liga verpflichtet.

Fischer wechselte vom westfälischen Nachbarclub Arminia Bielefeld zum VfL. Dort erhielt Fischer ebenso wie der Tscheche Hudec, der zuletzt für den Karlsruher SC spielte, einen Vertrag bis 2012. Der 21-jährige Außenverteidiger Riedel kommt von Hertha BSC II aus Berlin. Sein Zweijahreskontrakt verlängert sich im Falle des Aufstiegs in die 2. Bundesliga um ein weiteres Jahr bis 2014.