Stuttgart

VfB-Torwart im Krankenhaus

Der Stuttgarter Torwart Sven Ulreich ist nach der Bundesliga-Partie gegen den VfL Wolfsburg mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht worden. Das teilte der Verein am Abend mit. Der Vertreter des gesperrten Stammtorhüters Jens Lehmann war beim 3:1-Sieg gegen den deutschen Fußball-Meister kurz vor Spielende mit Wolfsburgs Stürmer Grafite zusammengeprallt.