Archivierter Artikel vom 13.08.2010, 14:40 Uhr

VfB Stuttgart in Babelsberg ohne Serdar Tasci

Stuttgart (dpa). Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart verzichtet im DFB-Pokalspiel beim SV Babelsberg 03 auf Nationalverteidiger Serdar Tasci. Der 23-Jährige werde stattdessen «intensiv trainieren», sagte Trainer Christian Gross einen Tag vor der Partie.

«Aufgrund der langen Pause werden ihm mehr Trainingseinheiten gut tun», meinte Gross. Tasci war nach seinem WM-Urlaub erst am 2. August in die Saisonvorbereitung eingestiegen. Dazu war er beim Länderspiel in Dänemark aktiv. Da auch Matthieu Delpierre nach seiner Knie-Operation noch im Aufbautraining ist, wird der VfB in Babelsberg mit Georg Niedermeier und Khalid Boulahrouz im Abwehrzentrum spielen.