Archivierter Artikel vom 29.10.2012, 11:39 Uhr

VfB Bodenheim hört nach 2:0-Führung einfach auf und verliert

Auswärtspleite – Das war ein Schritt zurück: Nach vier Partien, in denen Trainer Jockel Weinz Fortschritte bei der mannschaftlichen Leistung seines Teams sah, verlor Landesligist VfB Bodenheim beim 2:4 (2:1) bei Viktoria Herxheim wieder ein Spiel im Stile des Saisonauftaktes: völlig unnötig, unverständlich, die erfolgreich beschrittene Linie ohne Not aufgebend. Auf die Zielgerade der Hinrunde gehen die Bodenheimer damit weiterhin auf dem möglichen Abstiegsplatz 14.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net