40.000
Aus unserem Archiv
Greater Noida

Vettels Weg zum vierten Titel: Siege und ein Eklat

Nur in der ersten Hälfte dieser Formel-1-Saison hat Sebastian Vettel wirklich bangen müssen. Seit dem zweiten WM-Lauf in Malaysia führt der Red-Bull-Pilot die Gesamtwertung an, nach der Sommerpause gewann er alle sechs Rennen.

Rivalen
Sebastian Vettel (l) und Marc Webber haben in dieser letzten gemeinsamen Saison ein eher schwieriges Verhältnis.
Foto: Valdrin Xhemaj – DPA

In Indien machte der Hesse seinen vierten Titel vorzeitig perfekt. Vettels Weg zum WM-Triumph im Überblick:

Australien: Vettel wird von Reifenflüsterer Kimi Räikkönen düpiert. Platz drei hinter Alonso.

Malaysia: Vettel ignoriert die Teamorder, klaut Mark Webber den Sieg und sorgt für einen gewaltigen Eklat. Alonso scheidet früh aus.

China: Die sensiblen Reifen nerven Vettel. Es reicht nur zu Platz fünf. Alonso gewinnt, die WM scheint völlig offen.

Bahrain: In der Wüste läuft wieder alles für Vettel. Keiner kann ihm folgen. Alonso wird nach einem Defekt nur Achter.

Spanien: Das Reifen-Roulette geht weiter. Vettel zürnt als Vierter dem Hersteller Pirelli. Alonso freut sich als Heim-Sieger.

Monaco: Hinter Nico Rosberg wird Vettel in einem irren Rennen Zweiter. Alonso kommt nicht über Platz sieben hinaus.

Kanada: Vettel holt sich souverän seinen ersten Sieg in Nordamerika. Alonso rettet mit tollen Manövern noch Rang zwei.

Großbritannien: Ein kaputtes Getriebe stoppt den führenden Vettel. Rosberg gewinnt, Alonso wird Dritter.

Deutschland: Im Eifel-Krimi auf dem Nürburgring gelingt Vettel endlich sein erster Heimsieg. Alonso rollt als Vierter aus.

Ungarn: Platz drei hinter Lewis Hamilton und Räikkönen ist für Vettel nur ein kleiner Dämpfer. Alonso wird lediglich Fünfter.

Belgien: Nach der Sommerpause ist Vettel nicht mehr zu stoppen. In Spa gewinnt er deutlich vor Alonso.

Italien: Auch in der Ferrari-Heimat führt kein Weg an Vettel vorbei. Wieder muss sich Alonso mit Rang zwei begnügen.

Singapur: Vettel liefert im Nachtrennen eine Demonstration seiner Stärke. Als Zweiter hat Alonso mehr als 32 Sekunden Rückstand.

Südkorea: Nach Vettels viertem Sieg in Serie kann er schon in Japan Weltmeister werden. Alonso enttäuscht als Sechster.

Japan: Vettel gewinnt zwar auch in Suzuka – wegen Alonsos viertem Platz ist seine Titel-Party aber nochmals aufgeschoben.

Indien: Vettels Sieg in Indien bringt die Entscheidung. Alonso ist als Elfter chancenlos. Titel Nummer vier für Vettel ist perfekt.

Grand-Prix-Vorschau

Buddh International Circuit

Rennstrecke auf Formel-1-Homepage

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!