Archivierter Artikel vom 28.08.2011, 15:54 Uhr

Vettel gewinnt Großen Preis von Belgien vor Webber

Spa-Francorchamps (dpa) – Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat erstmals den Großen Preis von Belgien gewonnen. Der Red-Bull-Pilot setzte sich vor seinem Teamkollegen Mark Webber durch. Jenson Button kam im McLaren-Mercedes auf den dritten Platz. Michael Schumacher als zweitbester deutscher Rennfahrer nach einer bravourösen Aufholjagd den fünften Platz. Der Mercedes-Pilot war vom letzten Startplatz gestartet. Nico Rosberg belegte im zweiten Silberpfeil Rang sechs vor Adrian Sutil im Force India.