Berlin

Verteidigungsminister Guttenberg neuer Kohlkönig

Neues Amt und neuer Titel für Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg: Der fränkische Adelsmann darf sich jetzt auch «Kohlmajestät» nennen. Die Stadt Oldenburg verlieh ihm den seit 1956 jährlich vergebenen Titel beim Grünkohlessen in Berlin. Als Grünkohlkönig 2010 übernahm Guttenberg die Amtsgeschäfte von seiner Vorgängerin, Bundesbildungsministerin Annette Schavan. Die Stadt wirbt mit dem Titel und ihrem «Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten» für sich und ihre Belange. Den Titel bekommen stets bekannte Politiker.