Archivierter Artikel vom 02.07.2011, 14:12 Uhr

Verteidigungsagentur: Bundeswehr teuer und ineffizient

Berlin (dpa). Die Bundeswehr ist nach Daten der Europäischen Verteidigungsagentur weniger einsatzfähig und deutlich teurer als andere europäische Armeen. Während Deutschland nur 7000 Soldaten gleichzeitig ins Ausland schicken könne, seien es bei den Briten 22 000 und bei den Franzosen sogar 30 000, berichtet die «Wirtschaftswoche» unter Berufung auf die EDA. Auch das Verhältnis zwischen der möglichen Einsatzstärke und der Gesamtgröße der Streitkräfte ist bei der Bundeswehr danach vergleichsweise ungünstig.