Archivierter Artikel vom 28.09.2012, 12:50 Uhr

Verteidiger Stoll fehlt KSC bis Ende des Jahres

Karlsruhe (dpa). Drittligist Karlsruher SC muss rund drei Monate auf seinen Innenverteidiger Martin Stoll verzichten. «Er wird für den Spielbetrieb bis zum Ende des Jahres ausfallen», sagte Vereinsarzt Marcus Schweizer.

Der 29-Jährige hatte sich beim 3:0-Erfolg der Badener gegen Rot-Weiß Erfurt nach sieben Minuten einen Bruch des rechten Mittelfußknochens zugezogen. Die notwendige Operation am Freitagmorgen in der Unfallchirurgie des Karlsruher Vincentius-Krankenhauses verlief laut Schweizer erfolgreich.

KSC-Homepage