40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Verteidiger der «Sauerland-Terroristen» plädieren

dpa

Im Prozess gegen die Terroristen der islamistischen Sauerland-Gruppe haben heute die Verteidiger das Wort. Zunächst gibt es das Plädoyer der Anwälte von Fritz Gelowicz. Die Bundesanwaltschaft sieht ihn als Motor der Pläne, gewaltige Autobomben zu zünden. Die Ankläger haben deshalb zwölfeinhalb Jahre Haft gegen den 30-Jährigen beantragt. Für den Rest der Gruppe werden fünfeinhalb bis dreizehn Jahre Gefängnis gefordert. Das Urteil soll am 4. März verkündet werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!