40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Vernehmung von RAF-Aussteiger Boock soll abgeschlossen werden

dpa

Im Stuttgarter Prozess um den Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback soll heute die Vernehmung des ehemaligen RAF-Mitglieds Peter-Jürgen Boock abgeschlossen werden. Der 59-Jährige ist zentraler Zeuge der Anklage. Seine Aussage soll belegen, dass die angeklagte Verena Becker eine maßgebliche Rolle bei der Entscheidung für den Mordanschlag im Jahr 1977 sowie bei der Organisation des Attentats gespielt hat. Bislang wurde der gesundheitlich angeschlagene RAF-Aussteiger an drei Verhandlungstagen vor dem Oberlandesgericht Stuttgart vernommen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!