Viernheim

Vermutlich Tote bei Absturz von US-Hubschrauber

Ein Hubschrauber der US-Armee ist am Abend in der Nähe der südhessischen Stadt Viernheim abgestürzt. Nach dpa- Informationen kam die Besatzung vermutlich ums Leben. Die genaue Zahl der Personen an Bord war nicht bekannt, es soll sich aber um drei bis vier Menschen gehandelt haben. Der Hubschrauber vom Typ Black Hawk stürzte nach Polizeiangaben gegen 18.20 Uhr bei Dunkelheit in einem Wald an der A67 zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Lorsch ab.